SARDINIEN

Benachrichtigungen
Alles löschen

Sardinia Ferries


Eckart Schuster
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 149
Themenstarter  

Corsica Ferries - Sardinia Ferries ist eine private französische Reederei mit Sitz in Bastia (Hauptverwaltung) sowie Savona-Vado Ligure (Verkaufsleitung, Personal und Technik). Die Marke Corsica Ferries - Sardinia Ferries befindet sich in Besitz der beiden Gesellschaften Corsica Ferries France SAS (Frankreich) und Forship Spa (Italien), die zum Familienbesitz des Korsen Pascal Lota zählen.

Corsica Ferries betreibt regelmäßige Verbindungen zwischen Korsika einerseits und dem italienischen und französischen Festland andererseits, Sardinia Ferries steuert von Festlanditalien aus Sardinien an. Auf allen Strecken werden Autofähren eingesetzt, die man an ihrem charakteristischen gelben Rumpf erkennt. Der Hauptsitz der Reederei ist Bastia, die Schiffe fahren jedoch alle unter italienischer Flagge. Auch das Personal auf den Schiffen ist zum Großteil italienischstämmig. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 1.040 Mitarbeiter, davon knapp 200 auf Korsika. Gemessen an den Passagierzahlen hielt Corsica Ferries im Jahr 2013 mit rund 2,5 Millionen Passagieren im Jahr 2013 einen Marktanteil von 63,5 Prozent
Quelle: Wikipedia, Kopiert am 08.04.2017
Corsica & Sardinia Ferries haben ein gutes Buchungsportal: 

https://www.corsica-ferries.de/

Fährhäfen: Toulon und Nizza, Savona, Livorno, Bastia, Ajaccio, Calvi, Ile-Rousse, Piombino, Portoferraio, Golfo Aranci
Zur Ein- und Ausschiffung ist auf dem Buchungsportal zu lesen:
Passagiere mit Fahrzeug werden gebeten, sich spätestens 1 Stunde vor Abfahrt einzufinden. Passagiere ohne Fahrzeug spätestens 30 Minuten vor Abfahrt.
In der Hochsaison ist es empfehlenswert, mindestens 1 1/2 Stunden vor Abfahrt zu erscheinen.


AntwortZitat
Schlagwörter für Thema
Teilen: