Einmal um den Lago di Omodeo

Noch immer sind 23,5 Grad hier am Sabbie (21,45 Uhr) und schon heute früh war es sehr warm. Wolken ließen aber nicht viel Sonne durch. Kein Strandtag also. Nach den letzten Sonnentagen auch gut so. Vor dem Frühstück natürlich mit den Hunden gefahrlos eine Runde gedreht. Unser Weg war frei. Aber wir hörten das Puff und Paff der Gewehre. Sonntags zählt das Divieto di Caccia nicht. Ob einige dabei waren, die gestern gegen das Schießen waren? Ich weiß es natürlich nicht. Aber wenn, Sie würden sagen: Das eine hat doch mit den anderen nichts zu tun. Heute (Sonntag) geht es doch um das Essen. Und gestern? Na, um das Essen überhaupt zu sichern (?). Wobei natürlich die Frage gestattet ist, schafft man das noch mit den sogenannten “Top Gun”? (wollte erst Top Guns schreiben – ist auch ein Film…)

Was nun unternehmen. Ich wollte schon immer mal den Lago di Omodeo komplett umrunden. Nach dem Frühstück los.

Ankunft in Zuri

Zuri ist ein kleines Dorf. Die Besonderheit, es wurde neu aufgebaut, da das alte Zuri im Wasser versank. Schließlich ist der Lago di Omodeo ein Stausee – nicht irgendeiner. Der größte Italiens. Eines aber “retteten” die Erbauer des Stausees und natürlich die Dorfbewohner/der Region:

Sie ist nicht klein
wurde Stein für Stein
von der alten zur neuen Stelle “umgesiedelt”

Weiter ging es über Tadasuni nach Bidoni nun der SP 84 entlang um dann über die SP29 wieder zur SS131 dcn um in Richtung Oristano fahren zu können. Von dieser abgefahren noch mal bei Sedilo, da wo der Lago beginnt.

Blick von der SP84
bei Sedilo nun den ganzen Lago “vor” sich

Es war bewölkt und trotzdem heiß. 30 Grad. Am Lago kein Wind wehte. Stille, bis auf ein paar Campanello, die durch Schafe bewegt wurden zu läuten.

Zurück an das Meer. Der Wind kam vom Land. Keine Welle. 22 Grad das Wasser, welch wohltat! Das Abendmenü:

Die Gnocchi und diese Muggine sehr lecker! Dazu gönnten wir uns einen gut gekühlten Vermentino di Gallura.
Diese Abendstimmung und die Musik von Ezio Bosso : unter anderem Smiles For Y  und Speed Limit, A Night Ride dezent im Hintergrund waren perfekt für das Abendessen.

Gute Nacht

, , , , , markiert

Entdecke mehr von mein-tagebuch.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen