Wird geladen...

Was mich bewegt

Zum Schmunzeln oder doch einfach nur nervig?

Willkommen auf mein-tagebuch.de.

Es darf gelesen werden! Ob Gedanken zum Tag, Erlebtes, zum Bezug der Elektromobilität (Tesla), Bezüglich meiner Arbeit und zur wunderschönen Insel Sardinien. Unter der Rubrik „Sardinien“ möchte ich über die Insel Sardinien informieren. Viel Freude beim „Stöbern“ wünscht Eckart Schuster

Weiterlesen

Frunkhaube wurde zur Bildungshaube

Nun, die meisten werden jetzt erst einmal überlegen und sich fragen: was ist eine Frunkhaube? Bei den Verbrennern heißt sie „Motorhaube“. Ich war bei einem Kunden, kam ein Dienstleister und sprach mich an. Fragte, ist das Ihr Tesla? Ja, so meine Antwort. Er: das mit der Motorhaube ist Falsch. Sie haben die Insel Sardinien mit […]

Weiterlesen

Im Oktober mit dem Tesla Unterwegs

War ich 6253 Kilometer. Verbrauch 176 Wh pro Km. Im gesamten Monat 1100 kWh. 1100 × 0,30 Cent pro kWh = 330 Euro „Kraftstoffkosten“. Es handelt sich hierbei um „grünen“ Strom. Mein letzter Verbrenner, ein Rexton Execute habe ich sehr schonend gefahren und kam auf einen Verbrauch von 7,5 Liter auf 100 Kilometer. Im Durchschnitt […]

Weiterlesen

Demokratie heute

Da wählt eine Partei (SPD) einen neuen Vorsitz. Das konnte man wohl per Brief, im Internet wählen. Da sollte doch jedes Mitglied ein Bedürfnis haben den Vorsitz zu wählen. Hat aber nur jeder Zweite so gesehen. Jedem Zweiten ist es also egal wo seine Partei sich hinbewegt. Denen ist es sicherlich auch egal, ob ihre […]

Weiterlesen

Verbrauch Reise Sardinien, Anmerkung

Insgesamt sind wir 4653 Kilometer gefahren. Der Tesla gibt den Verbrauch mit 177 Wh/Km an. Gesamt: 824,3 kWh Fazit: durch die Sommerlichen Temperaturen der Verbrauch doch niedrig, trotz Bergfahrten. Bei 30 Cent pro kWh wären das 247,29 € gewesen. Durch Supercharger Frei….. Auf der Insel hatte ich ja die neue Software bekommen. Eines haben die […]

Weiterlesen

Rückfahrt Tag 3

09.40 Uhr ging es nach gutem Frühstück los. Regen auf der A7. 11.20 Uhr nach viel in „Kolonne “ fahren in Ellwangen angekommen. Da man nur mit gut 100 Kilometer pro Stunde vorankam wurden aus 6% am Ende 20% Restkapazität. Müssen wir hier weniger Laden, schneller fertig. 11.40 Uhr weiter, Stau, wir werden über Landstraßen […]

Weiterlesen

Rückfahrt Tag 2

Die Software 10 von Tesla hat bezüglich der Aktualisierung Navigation Ansicht: wo befinde ich mich, keine Besserung gebracht. Mit 25 Kilometer Restkapazität kamen wir in Forte dei Marmi am Supercharger an. Tesla meldete schon: ich kenne hier keine Lademöglichkeit. Nun, meine Meldungen dazu werden wohl nicht ernst genommen. Hab mal jetzt Elon direkt getwittert. Zustand […]

Weiterlesen

Abfahrt 17.10.

Noch einmal konnten wir das Frühstück auf der Terrasse einnehmen. Sommerwetter pur. In Ruhe gepackt und Arrivederci. Karin hatte die Idee eines Treffen. Sie angekommen, wir nun nach Hause. Sonja sollte uns was passendes Empfehlen. Da sie gerne mal ein Kuchen backt, schlug sie ihr zu Hause vor. War eine ganz tolle Idee, mit sehr […]

Weiterlesen

Das beste zum Schluss, 16.10.2019

Welch schöner Strandtag. Ein paar Wolken konnten die Sonnenkraft nicht mindern. Leichter Wind, Wellen um 150cm luden zum sich hineinwerfen ein. Ein ganzer Strand für einen fast ganz allein. Schwimmen war nicht möglich. Zu kraftvoll der Sog vom Wasser. Manchmal kam zwischen den Wellen noch eine parallel zum Strand. Dann konnte man sich gleich in […]

Weiterlesen

15.10.2019 und die Tropennacht war da gewesen

Also von gestern zu heute. 21.1. Grad, tiefer ging es in der Nacht nicht runter. Der Wind drehte aber am morgen und frischte auf. So werden es wohl wieder unter 20 Grad gehen. Auch gut so, hoffe dann auf weniger Fliegen. Ein Wolkenband hat sich über den Tag über uns hier im Westen bewegt. Hatten […]

Weiterlesen

14.10.2019, Sommer noch da

Wir hatten keine Tropennacht. Da fehlten doch 1,4 Grad zu 20. Aber es wurden heute wieder 30 Grad. Der Wind vom Land Kommend. Manchmal doch so heftig und in der Windrichtung immer mal geändert, ließen uns davon abringen das Sonnenzelt aufzubauen. Aber auch die „Sanddusche“ war nicht so angenehm. Wasser natürlich 1a, mit immer noch […]

Weiterlesen