Wird geladen...

Was mich bewegt

Zum Schmunzeln oder doch einfach nur nervig?

Willkommen auf mein-tagebuch.de.

Es darf gelesen werden! Ob Gedanken zum Tag, Erlebtes, zum Bezug der Elektromobilität (Tesla), Bezüglich meiner Arbeit und zur wunderschönen Insel Sardinien. Unter der Rubrik „Sardinien“ möchte ich über die Insel Sardinien informieren. Viel Freude beim „Stöbern“ wünscht Eckart Schuster

Weiterlesen

11.02.2024, hört das denn nie auf

Bei uns „produziert“ der Keller weiter (aktuell zunehmend) Wasser. Danke an die Pumpen. Die Leine ist wieder so hoch, dass Brücken gesperrt wurden und die Straße, die ich dann fahre, um nach Wunstorf zu kommen, die erinnert mich an die Straße von Arborea nach Oristano, wo links dann die Wasserflächen bis an die Straße kommen. […]

Weiterlesen

04.02.2024, Fastenzeit

Für die Gesellschaft ist das Hochwasser Geschichte. Für uns nicht. Auf den Feldern nun statt „Niedersächsische Seenplatte“ eher eine „Tümpel platte“ zu sehen, zeigt es aber, wie nass die Böden noch sind. Daher können ja auch die Landwirte immer noch Protestaktionen durchführen und das Problem ist wohl europäisch zu lösen. Denn Franzosen und Italiener protestieren […]

Weiterlesen

04.02.2024, Die Elektroflotte im Januar

Nun, hier immer wieder die Verbrauchsdaten im Einzelnen zu nennen, wird langsam langweilig. Im Vergleich zu den Vorjahren gibt es da keine Änderung. Fratello (Model X) hat mit 222 Wh/Km den höchsten und Costa (Model Y) mit 173 Wh/Km den niedrigsten Verbrauch. Im Durchschnitt hatten alle zusammen einen Verbrauch von 192 Wh/Km. Wobei die drei […]

Weiterlesen

21.01.2024 Hochwasser und der Keller

Es war nun der 4. Sonntag, wo wir immer noch ordentlich Wasser in jedem Kellerraum haben. Dabei ist es manchmal doch ganz knapp für die Pellets geworden. Wären sie feucht geworden, nicht auszudenken? Zum Schluss inzwischen aus jedem Raum eine Pumpe das Wasser dorthin bringt, wo es dann nach draußen befördert werden kann. REWE Einkaufstaschen […]

Weiterlesen

07.01.2024, die Elektroflotte im Dezember bzw. das Jahr 2023 betrachtet

Wir sind in der kalten Jahreszeit und im Dezember sehr feucht, was den Rollwiderstand erhöht. Zumindest hier in Niedersachsen. So sind die hohen Verbräuche nichts Besonderes. Kona Elektro 173 Wh/Km bleibt sparsam, die Model Y mit einem Antrieb 167 Wh/Km bzw. 184 Wh/Km folgen. Model Y mit zwei Antrieben zeigt, ist man schon länger elektrisch […]

Weiterlesen

30.12.2023, bis morgen noch möglich

Bekam ich eine Mail von Corsica bzw. Sardinia Ferries. Ich soll einen Gutschein für eine Überfahrt verschenken und erhalte auf diesen einen Rabatt von 20 %. Ich hatte es anfangs nicht richtig verstanden, wollte buchen und den angeblichen Rabatt-Code eingegeben. Nun wusste ich aber, was die Überfahrt mich kosten würde, ohne Rabatt Jetzt ging ich […]

Weiterlesen

03.12.2023, mein Elektroflotte im November

Nassester November seit 1944Etwas kühler als im VorjahrDie tiefste Temperatur wurde am 30. November in Itzehoe mit minus 16,4 Grad gemessen. Das war dort sogar ein neuer Monatsrekord.Das Temperaturmittel lag im November 2023 mit 5,5 Grad etwas mehr als ein halbes Grad über dem Klimamittel. Damit war es zwar etwas kühler als im Vorjahr, aber […]

Weiterlesen

November, 26.

Es ist kalt, es ist feucht und der erste Schnee soll fallen. Die Bäume sind vom Laub weitestgehend befreit und es sieht trostlos aus. Da schaue ich gerne mal auf die App IL Meteo. Es ist nicht kalt, aber das Meer ist wärmer. Zeit Urlaub und somit den nächsten Aufenthalt auf der Insel zu planen. […]

Weiterlesen

05.11.2023, die Elektroflotte im Oktober

18.033 Kilometer wurden von den sechs bewältigt. Der Verbrauch lag im Durchschnitt bei 159,5 Wh/Km.Dabei haben der Kona und ein Model Y (Costa-Hinterradantrieb) mit 137 Wh/Km den besten Wert, gefolgt vom zweiten Model Y mit Hinterradantrieb, Monte (151 Wh/Km), Sardu, Model Y (Maximale Reichweite) 168 Wh / Km sowie Fratello, Model X (100 D)180 Wh/Km […]

Weiterlesen

04.11.2023, wieder zu Hause

6261 Kilometer, von Niedersachsen über Sachsen-Anhalt nach Sardinien und zurück über Nordrhein-Westfalen. Zweimal über den Brenner und die Apennin. Auf Sardinien auch bergiges Gelände. Verbrauch: 187 Wh/Km. Dabei auf der Rückfahrt kühle Temperaturen. Insgesamt erholt, mit dem Fazit: Das Bett zu Hause garantiert doch den besten Schlaf

Weiterlesen