Wird geladen...

Was mich bewegt

Zum Schmunzeln oder doch einfach nur nervig?

Willkommen auf mein-tagebuch.de.

Es darf gelesen werden! Ob Gedanken zum Tag, Erlebtes, zum Bezug der Elektromobilität (Tesla), Bezüglich meiner Arbeit und zur wunderschönen Insel Sardinien. Unter der Rubrik „Sardinien“ möchte ich über die Insel Sardinien informieren. Viel Freude beim „Stöbern“ wünscht Eckart Schuster

Weiterlesen

Lichtblick XX

Nun „rollt“ Fratello nur ein paar Meter weiter. Auf der rechten Seite wird etwas zur Stärkung angeboten. Voraus Tharros. Das Eintrittsgeld ist Okay. Gegenüber den Ausgrabungen befindet sich nun der Turm. Man bekommt Fernweh, freut sich auf kommende Besuche. Mein Lichtblick für heute ist Tharros.

Weiterlesen

Lichtblick XIX

Bevor es nun nach Tharros weitergeht, möchte ich dann doch erst einmal über meine Elektro Mobil Flotte berichten. 9726 Kilometer Gesamt haben meine 3 Fahrzeuge zurückgelegt. Meine Bella macchina nera hat nun 227.189 Kilometer auf den Buckel und somit mehr als jeder Diesel den ich gefahren bin. Der Verlust von Batterieleistung beträgt immer noch knapp […]

Weiterlesen

Lichtblick XVIII

Von Riola Sardo nun zur Sinis Halbinsel, nach Tharros. Genauer gesagt zum: Area archeologica di Tharros. Da ist nicht weit zu fahren. Über Cabras am Stagno di Cabras entlang bietet sich jetzt aber erst einmal eine kleine Hunderunde an. Schließlich waren sie in der Ölmühle „unerwünscht“. Also Verkaufsraum, logisch, mussten im Auto warten. Hier am […]

Weiterlesen

Lichtblick XVII

Heute gab und gibt es wieder viel zu tun. So bleibe ich in Gedanken noch in Riola Sardo. Aber ich hatte heute einen Lichtblick. Hatte den ganzen Tag im Raum Burgdorf zu tun. Man muss wissen, im Oktober waren wir ja zu 4 Erwachsene + 2 Hunde mit meinem Fratello auf Sardinien. Da hatten wir […]

Weiterlesen

Lichtblick XVI

Erst noch einen Nachtrag zum gestrigen Lichtblick. Ich hatte unter anderem von den Olivenbäumen im Park mehr Fotos gemacht. Er hat auch einen besonderen Namen. Den habe ich vergessen und all mein Forschen im Internet half nichts. Wenn über Santa Cristina berichtet wird, diese über mehrere Hundert Jahre alten Olivenbäume sind den Schreibern keine Erwähnung […]

Weiterlesen

Lichtblick XV

Natürlich sollte man sich Zeit nehmen und nun nicht versuchen meine Lichtblicke alle an einem Tag abzufahren.Aber in Gedanken sind wir ja schnell und Zeit spielt dann keine Rolle.Und so fahre ich nun die SP19 hinunter auf die SP65 nach Paulilatino. Dort auf die Strada Statale 131 Carlo Felice gen Cagliari.Aber wer war eigentlich Carlo […]

Weiterlesen

Lichtblick XIV

Bei Alghero gibt es nun noch den einzigen natürlichen Süßwasser See Sardiniens, den Lago Baratz. Aber ehrlich, mich habe die Mücken Überzeugt, ihn mir nicht allzu lange anzuschauen. Also zurück Richtung Oristano, der Küstenstraße entlang. Aber nur bis Cuglieri, welches wir auf der Hinfahrt „außen Vor“ gelassen hatten. Die Basilica di Santa Maria della Neve […]

Weiterlesen

LICHTBLICK XIII

Gestern war so ein verrückter Tag, ich hatte keine Zeit auch nur ein wenig über den folgenden Lichtblick nachzudenken, geschweige zu schreiben. Nein, in Coronazeiten kann man nicht alles darauf schieben. Also auf Corona. Da warte ich allenfalls darauf, das nun endlich die FFP2 Masken ausgeteilt werden, denn die sogenannten Alltagsmasken sind ja schlechthin Verteiler […]

Weiterlesen

Lichtblick XII

Alghero ist nun mein Ziel. Die Spanische Stadt mit einem der größten Weinhändler Sardiniens, Sella mosca. Aber das ist egal. Die Fahrzeit von Bosa nach Alghero ist egal, sie kann lang sein. Denn fast jeder Kilometer an der Küste entlang ist es Wert im Inneren des Auges festgehalten zu werden. Und so fahren wir die […]

Weiterlesen

Lichtblick XI

Ich fahre weiter. Einfach durch Santa Giusta, vorbei an der Kathedrale durch das Gewühl Oristano. Mit gut 31.500 Einwohner so groß wie unsere Kreisstadt. Aber wesentlich lebhafter. Beide Orte verdienen noch einen Lichtblick zu bekommen. Aber nicht heute. Denn ich fahre weiter. Nun auf der SS292, Cuglieri umfahrend. Auf der Rückreise werde ich der Stadt […]

Weiterlesen