Wird geladen...

Was mich bewegt

Zum Schmunzeln oder doch einfach nur nervig?

Willkommen auf mein-tagebuch.de.

Es darf gelesen werden! Ob Gedanken zum Tag, Erlebtes, zum Bezug der Elektromobilität (Tesla), Bezüglich meiner Arbeit und zur wunderschönen Insel Sardinien. Unter der Rubrik „Sardinien“ möchte ich über die Insel Sardinien informieren. Viel Freude beim „Stöbern“ wünscht Eckart Schuster

Weiterlesen

04.12.2022, unsere Medien wissen nicht was sie wollen, in der La Nuova gefunden

Früher gab es ja nur Berichte über das Ereignis. Heute? Da werden die Sportler vom Wettkampf erst einmal abgelenkt. Sie müssen zu politischen Dingen Stellung nehmen. Wir sind ja die größten und die besten, wenn es um Demokratie geht. Das muss hinterlegt und belegt werden. Ich als Sportler musste mich voll auf den Wettkampf konzentrieren. […]

Weiterlesen

Die Werte meiner Flotte im November

15.633 Kilometer sind die 4 gefahren. Der Löwenanteil durch Fratello (Model X 100D). Schließlich ging es von Sardinien nach Hause. So verbrauchte er durch die vielen Autobahnkilometer und über die Apennin, den Alpen 218 Wh/km auf den 7.123 Kilometern. Bella macchina nera (Model S 75) wird, bevor der März den Winter verdrängt, wohl die 300.000 […]

Weiterlesen

22.11.2022, in der LA NUOVA gefunden

Kunst, Geschmack und Handwerk: Das Wochenende der Geschmäcker kehrt ins Herz von Sassari zurückGeschmäcker, Kunst und Handwerk. Alle befinden sich innerhalb der alten Stadtmauern. Von Donnerstag, dem 24. bis Sonntag, dem 27. November, kehrt das Wochenende der Geschmäcker, das bereits zum 15. Mal stattfindet, in die Innenstadt zurück. Auf dem Programm stehen elf Workshops und […]

Weiterlesen

20.11.2022, Ins Abseits, Usini und Wein

Anfang der Woche musste ich erst einmal das aktive Spielfeld von außen betrachten. Habe die Zeit genutzt für den Jahresabschluss Betreff Dokumentation des ablaufenden und Planung des neuen Jahres. Dafür hatte ich gut Zeit. Und ich habe viele Nachrichten hören müssen. In den letzten Tagen wurde ja intensiv dafür geworben, die Fußballweltmeisterschaft in das Abseits […]

Weiterlesen

13.11.2022, Rück- und Ausblick

Solch stabiles Wetter habe ich im Oktober auf Sardinien noch nicht erlebt. Sicherlich hat dies, was mit dem von uns produzierten Klimawandel und anderem zu tun. Für das Klima, dem Wasserhaushalt auf Sardinien sicherlich nicht gut. Ein Tag Regen, statt 6. Aber für den Touristen, dem Urlauber gefällt dies natürlich. Der Strand war bis zum […]

Weiterlesen

09.11.2022, Elektrodaten aus Oktober

Der Urlaub ist zu Ende. Die Rückfahrt schon im November. Da ist es interessant, sich mal die Daten von Fratello (Model X 100D) anzuschauen. Die 2467 Kilometer wurden ausschließlich auf Sardinien gefahren. Da ging es auch auf 1000 Meter gerundet. Es war aber warm und so kommt im Durchschnitt 178 Wh/km zustande. Über die Alpen, […]

Weiterlesen

05.11.2022, Rückreise zusammengefasst

10 Minuten vor 20:30 Uhr, der geplanten Abfahrtszeit, konnten nun die Toppositionen belegt werden. Was bei der Ankunft von Vorteil ist, das ist bei der Abfahrt ein großes Geduldspiel. Immer wieder kamen noch Fahrzeuge und aus drei Pkw wurden 10, die die Topposition gebucht hatten. Werden wir auch schnell von der Fähre kommen? Ich zweifelte. […]

Weiterlesen

01.11.2022, Abreise im November

Mit November, das verbinde ich mit feucht, nass, kalt. Ende mit Goldener Oktober, beginn der kalten, dunklen Monaten. Nichts, aber auch gar nichts deutete heute darauf hin. Gut, es ist der erste November. Mit den Hunden wie immer eine Runde erst einmal gedreht. Camper ihre Zelte aufgeschlagen haben, wo sonst Wohnmobile stehen. Wir haben wie […]

Weiterlesen

31.10.2022, Costamolino, letzter Tag auf der Insel

Er war wie alle vorherigen. Nach dem Frühstück erst einmal nach Riola Sardo zum Öleinkauf. Daneben wollten wir noch für Daheimgebliebene Costamolino (95% Vermentino di Sardegna, 5% Malvasia) im Supermarkt erwerben. Also halt auf der Hinfahrt beim Superpan am Ortseingang von Oristano aus Cagliari kommend. Nur um zu schauen, ob sie ihn haben und die […]

Weiterlesen

30.10.2022, Sonn(en)tag

In der Nacht hatte es sich nicht groß abgekühlt. Die 13,9 Grad nur ein Intermezzo. 17,9 Grad zeigte das Thermometer an und es wurden wieder 29,3 Grad. An den Freiplätzen, ob nun erlaubt oder verboten, hatten sich schon am Sonnabend wieder einige Wohnmobile aufgestellt. Sie waren gestern Abend gekommen und verlebten jetzt mit uns hier […]

Weiterlesen