Wird geladen...

Was mich bewegt

Zum Schmunzeln oder doch einfach nur nervig?

Langer Arbeitstag

Viele Kilometer heute gefahren. Da hat man dann Zeit und Muße über so manches nachzudenken. Zum Beispiel darüber, dass wir 19 Milliarden übrighaben, die Regierung den Soli nicht abschafft wie versprochen und die SPD noch ein paar Steuern einführen möchte. Kein Plan der Regierung und so etwas stärkt die ganz rechten. Hoffentlich kommen die Regierenden […]

Weiterlesen

Montag der 13. ist ein ganz normaler

Tag. Nichts was uns heute besonders vorkam. Mit den Patienten das Fernsehen vom Wochenende betrachtet, ein bissel übers Abnehmen debattiert und am Abend eine Stunde Volleyball. Halt Montag.

Weiterlesen

Sonntag, der 12.1.20, der 12. Tag

Kartoffeln und fertiger Rotkohl waren noch im Kühlschrank. Dazu hatte ich ein Schweinefilet besorgt. Dagi war gestern mit Einkaufen. Die (Pell)Kartoffeln in der Mikrowelle, gleich alle. Also auch für morgen Bezüglich Bella und Gino gleich mitgekocht. Das mögen beide. Rotkohl musste nur erwärmt werden. Filet mit „Thiesgewürz“ eingerieben, dem grünen und auf den Grill gelegt. […]

Weiterlesen

Tag 9 und 10 – Klimawandel

Gestern waren es 20 Kilometer auf dem Ergometer. Heute nun zum Ersten mal eine Fußballhalbzeit lang mit 1.40 Verlängerung. 29 Kilometer kamen dabei raus. Wir haben nun schon fast die Hälfte des Winters erreicht. Winter? Ich habe heute erst einmal wieder die Heizung Bezüglich Teich – Fische abgestellt. Wenn ich so meine Patienten treffe, ja […]

Weiterlesen

Tag 8 für mich Ruhetag, die Handballer mit der AOK

Heute kein Ergometer. Morgens gab es aber eine schöne Nachricht von der Waage. 1,7 kg wären weniger. Na ja, da weniger Nahrung aufgenommen nicht alles davon aus der Reserve meines Körpers. Der Anfang ist aber getan. Die Handballer spielen um die EM seit heute. Drück Ihnen die Daumen. Was mich allerdings ärgert. Ich zahle als […]

Weiterlesen

Tag 7

Ich habe heute mal meinen Blutdruck gemessen. So gut war er schon lange nicht mehr. Schaffte heute 18,5 Km in 30 Minuten. Und in der Harke war schon wieder eine Idee der SPD in Bezug: wie hole ich noch mehr Geld vom Normalverdiener. Da freut sich der Landbesitzer wenn aus Ackerland Bauland wird. Demnächst dann […]

Weiterlesen

Tag 6 ein langer Arbeitstag

8.00 Uhr aus dem Haus, kurz nach 19.00 Uhr wieder rein. Ich bin nur 11,5 Km „geradelt“. Absolute leichte Kost. In der Harke standen die neuen Ideen der SPD Bezüglich wo kann man noch eine Steuer erfinden. Das bringt den rechten sicherlich (leider) Prozentpunkte.

Weiterlesen

Tag 5

Montag ist Volleyball am Abend angesagt. Zu 9 war es ein guter Anfang in das Jahr. 4 Sätze haben wir gespielt. Die Jugend war ein wenig besser.

Weiterlesen

Tag 4

Zurück aus Wermelskirchen. Es war noch genug Zeit um ein wenig das Ergometer herauszufordern. Tatort, na ja. Besser wie die letzten mit Herrn Tschiller. Aber der Titel sagt es ja, Es geht immer nur um Ihn. Der nächst heißt nun wahrscheinlich „Tschill herein“

Weiterlesen

Tag 2 und 3

Gestern konnte ich noch das Ergometer am späten Nachmittag strapazieren. Merkte aber die 100 Watt noch vom Donnerstag. Es wollte einfach nicht so locker sich die 100 Umdrehungen in der Minute zu halten. Ging nach 7 Minuten erst mal auf 90 RPM runter und nach 27 Minuten wieder rauf. Nach 35 Minuten ging es zum […]

Weiterlesen