Kategorie: AUF DER INSEL

Tagebucheinträge, mit dem Bezug zur Insel Sardinien

Ein Sardinienmitbringsel?

Meine Bella macchina nera meldete, das die Klimaanlage nicht wie gewohnt arbeiten könnte. Deshalb auch nicht nach Verlassen des Fahrzeuges anbleiben könnte. Und es könnte zu langsameren Laden an den Schnelladesäulen kommen. Ersteinmal ein Reset. Vieles löst sich dann von selbst. Das Problem blieb. Bei Tesla ruft man nicht an. Nein, man öffnet die App […]

Weiterlesen

Sardisches bei tiposarda in Burgdorf

Gut das es ihn gibt und er (Ossip Bachmann) auch Weine der Cantina di Mogoro auf Lager hat. Ich konnte ja bis jetzt nicht selbst dort einkaufen und bis Oktober ist es noch lang. Na ja. Seine Preise sind okay.

Weiterlesen

Europäer oder Ausländer?

Bei der Berichterstattung über die Corona Pandemie wird es deutlich. Journalisten hier in Deutschland denken Deutsch und nicht Europäisch. Sie schreiben Pro und Kontra in Bezug des Aufenthaltort. In Deutschland oder im Ausland. Pro und Kontra. So auf T-Online. Und mit Ausland meinen Sie Europäische Länder. Spanien, Italien, Österreich, usw. Bis wir also tatsächlich den […]

Weiterlesen

Sarden freude gegeben

Eigentlich hätte ich heute nicht gearbeitet. Aber der Virus lässt mich ja nicht nach Sardinien fahren. Sardinien hat eine doch sehr hohe Arbeitslosigkeit. Vor allem unter den Jugendlichen. Kein Wunder also, dass viele sich Arbeit in ganz Europa suchen und in Hannover arbeiten auch welche. Das weiß ich jetzt. Stehe mit meiner Bella macchina nera […]

Weiterlesen

Noch kein Ende in Sicht

Über Reise- und Sicherheitshinweise in Bezug auf Italien kann man sich hier ganz gut Informieren. https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322

Weiterlesen

Urlaub 2020

Wirklich für jeden nun gar nicht einfach. Ich habe mich nun mit Gaetano für Oktober verabredet und einen weiteren Aufenthalt im November-Dezember-angepeilt.Ich habe schon vier Fahrten neu zu terminieren.Bis auf Januar wird das Sabbie alle anderen Monate geöffnet haben (inkl. Weihnachten/Neujahr). So, die Aussage Gaetanos (Normal haben sie vom 01.11. bis 31.3. geschlossen). Eines ist […]

Weiterlesen

Gestern war ich Sardinien nahe

Was sollte es nun zwischen den Feiertagen zu essen geben. Also Sonnabend. Ich hatte mit den anderen ausgemacht, Freitag und Samstag koche ich, Sonntag bestellen wir und Montag? Mal sehen, muss ja arbeiten. Für Sonnabend entschied ich mich für was ganz einfaches und dabei ganz leckeres. Schon immer beliebt waren natürlich die Spaghetti. In der […]

Weiterlesen

Der erste Monat des Verzichten ist vorüber

200 Gramm fehlten. Dann wären es 6 Kg geworden. Aber mit der Gewichtsabnahme von 5,8 kg im ersten Monat bin ich voll zufrieden. Bestwert. Und seit zig Jahren die gleiche Prozedur. Januar, Februar, ja bis Ostern eigentlich verzicht auf Süßigkeiten, jeglichen Alkohol, weniger Essen und dafür mehr Sport. Bei der Nahrung verzicht auf Pasta. Meine […]

Weiterlesen

Durchbruch im Wundzentrum

3 Plätze für wartende (meist kommend mit Angehörigen) waren nun doch arg wenig. Ruhe kehrt nun im Eingangsbereich ein. Nutzen wollen wir den Raum aber auch für Information. Hierzu werden wir in (un)regelmäßigen Abständen Praxen einladen um rund über „die Wunde“ zu informieren Der Sonnenuntergang an der Westküste Sardiniens von mir aufgenommen wird natürlich eine […]

Weiterlesen

Abfahrt 17.10.

Noch einmal konnten wir das Frühstück auf der Terrasse einnehmen. Sommerwetter pur. In Ruhe gepackt und Arrivederci. Karin hatte die Idee eines Treffen. Sie angekommen, wir nun nach Hause. Sonja sollte uns was passendes Empfehlen. Da sie gerne mal ein Kuchen backt, schlug sie ihr zu Hause vor. War eine ganz tolle Idee, mit sehr […]

Weiterlesen