Kategorie: AUF DER INSEL

Tagebucheinträge, mit dem Bezug zur Insel Sardinien

zweite woche

Rad fahre ging diese Woche nicht. Grund waren die zwei Implantate, die mir am Mittwoch „eingepflanzt“ worden sind. Hatte mir dies schlimmer vorgestellt. Aber die Empfehlung meines Zahnarztes war Gold wert. Von Ankunft bis Abreise eine Stunde. Schnell, akkurat, erklärend hat er gearbeitet und wurde perfekt von seinem Team unterstützt. Doch körperliche Schonung war angesagt. […]

Weiterlesen

Brief an Tesla

Sehr geehrte Damen und Herren, liebes TESLA Team. Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2021. Mögen Ihre Vorhaben gelingen. „Suchet, so werdet Ihr finden“. Ja, auch bei den von Ihnen erstandenen Fahrzeugen ist dies wohl so. Nichts ist vollkommen. Aber die von mir erworbenen Fahrzeuge sind von Ihnen richtig gut gebaut worden. Sie bereiten meiner […]

Weiterlesen

Lichtblick XXV

Vom Silbergasser nach Livorno. So meist meine Route. „Die Gelben“ von dort nach Golfo Aranci mittels Ihrer großen Fähren uns bringen. Ich habe alle Fähranbieter probiert, alle wo auch Hunde eine einigermaßen vernünftige Überfahrt bekommen. Bei den „Gelben“ = Sardinia Ferries ist das nicht nur einigermaßen, da ist das absolut okay. Am besten gefällt uns […]

Weiterlesen

Lichtblick XXIV

Nun geht es wieder. „Mein Strato“ hatte ein paar Einstellungen, die ein Hochladen von Bildern verhinderte. Erst einmal darauf kommen und dann Abstellen. Dank Tom nun erledigt. Der eigentlich angedachte Lichtblick muss aber jetzt warten. Denn Familie Felice hat eine wirklich super Idee. Sie wollen Olivenbäume pflanzen, Räume der Erholung schaffen, verbunden mit einer Bibliothek. […]

Weiterlesen

Lichtblick XXII

Wenn man zur Grotta Su Mannau fährt, dann wäre es blöd sich nicht den Tempio di Antas – Tempel von Antas anzuschauen. Zu Fuß, das Auto bei der Grotte stehen lassen, kann man es erreichen. Gewaltig, was die Menschen damals gebaut haben. Hatten ja nicht die Technik von heute. Lichtblick heute: Tempio di Antas

Weiterlesen

Lichtblick XXI

Über Oristano nun erst einmal zurück. Aber nicht ohne dem Porta Nuova Centro Commerciale in Oristano einen Besuch abzustatten. Neben dem großen Supermarkt gibt es dort viele ganz kleine Geschäfte (ich kaufe dort immer den Schmuck für mein Enkelkind ein) auch noch Läden im Bezug Bekleidung, Gesundheit usw. Dabei hat es von Montag bis Sonntag […]

Weiterlesen

Lichtblick XX

Nun „rollt“ Fratello nur ein paar Meter weiter. Auf der rechten Seite wird etwas zur Stärkung angeboten. Voraus Tharros. Das Eintrittsgeld ist Okay. Gegenüber den Ausgrabungen befindet sich nun der Turm. Man bekommt Fernweh, freut sich auf kommende Besuche. Mein Lichtblick für heute ist Tharros.

Weiterlesen

Lichtblick XIX

Bevor es nun nach Tharros weitergeht, möchte ich dann doch erst einmal über meine Elektro Mobil Flotte berichten. 9726 Kilometer Gesamt haben meine 3 Fahrzeuge zurückgelegt. Meine Bella macchina nera hat nun 227.189 Kilometer auf den Buckel und somit mehr als jeder Diesel den ich gefahren bin. Der Verlust von Batterieleistung beträgt immer noch knapp […]

Weiterlesen

Lichtblick XVIII

Von Riola Sardo nun zur Sinis Halbinsel, nach Tharros. Genauer gesagt zum: Area archeologica di Tharros. Da ist nicht weit zu fahren. Über Cabras am Stagno di Cabras entlang bietet sich jetzt aber erst einmal eine kleine Hunderunde an. Schließlich waren sie in der Ölmühle „unerwünscht“. Also Verkaufsraum, logisch, mussten im Auto warten. Hier am […]

Weiterlesen

Lichtblick XVII

Heute gab und gibt es wieder viel zu tun. So bleibe ich in Gedanken noch in Riola Sardo. Aber ich hatte heute einen Lichtblick. Hatte den ganzen Tag im Raum Burgdorf zu tun. Man muss wissen, im Oktober waren wir ja zu 4 Erwachsene + 2 Hunde mit meinem Fratello auf Sardinien. Da hatten wir […]

Weiterlesen