Kategorie: AUF DER INSEL

Tagebucheinträge, mit dem Bezug zur Insel Sardinien

Der erste Monat des Verzichten ist vorüber

200 Gramm fehlten. Dann wären es 6 Kg geworden. Aber mit der Gewichtsabnahme von 5,8 kg im ersten Monat bin ich voll zufrieden. Bestwert. Und seit zig Jahren die gleiche Prozedur. Januar, Februar, ja bis Ostern eigentlich verzicht auf Süßigkeiten, jeglichen Alkohol, weniger Essen und dafür mehr Sport. Bei der Nahrung verzicht auf Pasta. Meine […]

Weiterlesen

Durchbruch im Wundzentrum

3 Plätze für wartende (meist kommend mit Angehörigen) waren nun doch arg wenig. Ruhe kehrt nun im Eingangsbereich ein. Nutzen wollen wir den Raum aber auch für Information. Hierzu werden wir in (un)regelmäßigen Abständen Praxen einladen um rund über „die Wunde“ zu informieren Der Sonnenuntergang an der Westküste Sardiniens von mir aufgenommen wird natürlich eine […]

Weiterlesen

Abfahrt 17.10.

Noch einmal konnten wir das Frühstück auf der Terrasse einnehmen. Sommerwetter pur. In Ruhe gepackt und Arrivederci. Karin hatte die Idee eines Treffen. Sie angekommen, wir nun nach Hause. Sonja sollte uns was passendes Empfehlen. Da sie gerne mal ein Kuchen backt, schlug sie ihr zu Hause vor. War eine ganz tolle Idee, mit sehr […]

Weiterlesen

Das beste zum Schluss, 16.10.2019

Welch schöner Strandtag. Ein paar Wolken konnten die Sonnenkraft nicht mindern. Leichter Wind, Wellen um 150cm luden zum sich hineinwerfen ein. Ein ganzer Strand für einen fast ganz allein. Schwimmen war nicht möglich. Zu kraftvoll der Sog vom Wasser. Manchmal kam zwischen den Wellen noch eine parallel zum Strand. Dann konnte man sich gleich in […]

Weiterlesen

15.10.2019 und die Tropennacht war da gewesen

Also von gestern zu heute. 21.1. Grad, tiefer ging es in der Nacht nicht runter. Der Wind drehte aber am morgen und frischte auf. So werden es wohl wieder unter 20 Grad gehen. Auch gut so, hoffe dann auf weniger Fliegen. Ein Wolkenband hat sich über den Tag über uns hier im Westen bewegt. Hatten […]

Weiterlesen

14.10.2019, Sommer noch da

Wir hatten keine Tropennacht. Da fehlten doch 1,4 Grad zu 20. Aber es wurden heute wieder 30 Grad. Der Wind vom Land Kommend. Manchmal doch so heftig und in der Windrichtung immer mal geändert, ließen uns davon abringen das Sonnenzelt aufzubauen. Aber auch die „Sanddusche“ war nicht so angenehm. Wasser natürlich 1a, mit immer noch […]

Weiterlesen

Einmal um den Lago di Omodeo

Noch immer sind 23,5 Grad hier am Sabbie (21,45 Uhr) und schon heute früh war es sehr warm. Wolken ließen aber nicht viel Sonne durch. Kein Strandtag also. Nach den letzten Sonnentagen auch gut so. Vor dem Frühstück natürlich mit den Hunden gefahrlos eine Runde gedreht. Unser Weg war frei. Aber wir hörten das Puff […]

Weiterlesen

Nachtrag zu gestern

Es sollen wohl Tausende gewesen sein – aber FRIEDLICH! Und das ist gut. Denn gegen Krieg sein, das kann man nicht mit Gewalt erreichen. 1989 haben es die Ostdeutschen gezeigt. Es funktioniert ohne Gewalt. Quelle: https://www.sardiniapost.it/cronaca/contro-le-servitu-militari-e-le-guerre-migliaia-di-persone-a-capo-frasca/

Weiterlesen

Tierisches am 12. oktober

Heute war nichts los. So einfach könnte man den Tag zusammenfassen. Aber manchmal sind es die Kleinen Dinge, die kleinen Begebenheiten die den Tag doch noch andere Seiten abgewinnen. Als: nichts los, nichts passiert. Gut, ich habe mir in Oristano für den Winter (ja, kaum zu glauben jetzt hier an den Winter zu denken!), einen […]

Weiterlesen

11. Oktober, immer noch Sommer

Es ist alles so schön einfach und gleichmäßig. 07:30 Uhr aufstehen, Duschen und anschließend mit den Hunden den Berg hoch und gute 1000 Meter gelaufen. Bella sicherlich das doppelte, wenn nicht dreifache und dann wieder zurück. Die Sonne begrüßt uns auf dem Plateau und wenn Hunde gegessen, dann wir zum Frühstück. Dieses konnten wir wieder […]

Weiterlesen