Himmelfahrt

Eigentlich der Beginn meines Urlaubes. Aber Aufgrund zu vieler Teilnehmer*innen fällt das jährlich geplante Aus. Wie 2020 und ich hoffe, ab nächsten Jahr ist “zu viel” kein Grund mehr.

So habe ich heute weiter meine Vorarbeiten für die Tage auf Sardinien vorangetrieben. Neben Notwendigen für unsere Hunde, die Deklaration ausgefüllt. Nur gut dass ich bei SF noch einmal geschaut hatte. Sie war nun als Seite 3 am Ticket angehangen. Im Januar, als ich gebucht hatte, war dies noch nicht der Fall.

Beim Präsidenten der Autonomen Region Sardiniens, Herrn Christian Solinas, habe ich mich auch angemeldet. Also Sardegna sicura ausgefüllt. 48 Stunden vor Einreise soll ich dann noch einmal eine Erklärung über meinen Gesundheitszustand abgeben. Der wird so gut sein wie jetzt auch. Liebe Impfgegner, immer noch keine Nebenwirkungen. Eventuell haben einfach die Verschwörungstheoretiker dafür eine Erklärung. So muss eventuell Sonne, Mond und Bill Gates zur gleichen Zeit……
Jedenfalls hat Christian Solinas in seiner Registrierungsbestätigung für das Boarding nach Sardinien zum Schluss etwas sehr Schönes geschrieben:

Sardinien empfängt seine Freunde mit offenen Armen und gewährleistet einen sicheren Aufenthalt auf unserer wunderbaren Insel.

Was für eine Vorfreude nun besteht.

, , markiert

Entdecke mehr von mein-tagebuch.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen