Kategorie: Sardinien

Abschied

Bella hat die Nacht durchgeschlafen. Gut, zumindest keinen von uns geweckt. Gab noch eine Portion Karotte. Nun mit Hühnchen. Sie hatte richtig Appetit. Die Frage „wann müssen wir den Bungalow geräumt haben“ beantwortete Tania mit wann wir wollen. Also nach dem Frühstück noch mal eine schöne runde mit Hunden – ohne Regen. Sachen gepackt. Mit […]

Weiterlesen

es kommt immer anders

Der Tag war anders geplant. Wollten uns das Fest in Tonara ja anschauen. Hatte mir den Wecker gestellt. Schließlich sind es runde 100 Kilometer. Das Fest sollte zu 09:30 Uhr beginnen.Nun die Nacht, der Sturm, Bellas und auch etwas Gino’s „Unpässlichkeiten“ ließen uns das Fest für dieses Jahr Fest sein lassen. Bella sollte sich richtig […]

Weiterlesen

Ostersonntag 2019

Ostersonntag. Der Wind hatte sich gelegt. Wir entschlossen uns nun die Küste gen Norden uns anzuschauen. Fuhren bewusst durch die Städte. In Terralba war die Kirche gerade aus. Festlich gekleidete Menschen waren auf dem Heimweg. Auf dem Kirchvorplatz standen noch viele und tauschten sich aus. In Arborea war der Gottesdienst wohl noch im Gange. Santa […]

Weiterlesen

Herbstlich, eine kleine rundreise

Wolken, mal die Sonne und richtig viel Wind. So der Tag. Unseren Hunden ging es wieder besser. Nachts konnten wir „Durchschlafen“ und heute Morgen war dann alles wieder normal. Gut, fast normal. Bella bekam wieder die Karottensuppe, nun mit Hühnchen Naturale. Gino etwas Karotte gemixt mit dem Lieblingsfutter aus der Dose „Rinti“. Nach unserem Frühstück […]

Weiterlesen

Karfreitag beim Tierarzt

Wenn man in Deutschland jetzt wäre, so würde man meinen / denken: Notdienst, das „arme Tier“. Sind aber in Italien und hier ist der Karfreitag ein ganz normaler Arbeitstag. Gino hatte es nun der Bella nachgemacht. Hinten und Vorne raus. Mit beiden 2x in der Nacht raus. So war ich mit Dagi überein: beide Hunde […]

Weiterlesen

Stürmisch

Die Nacht war kurz. Das lag aber nicht am Wetter. Bella hatte sich nicht nur nach dem Ballspiel am Meer erfrischt, nein sie hat wohl auch Meerwasser getrunken. Zwischen 4 und 5 Uhr dann erbrechen bzw. Durchfall. Sie schläft gerne unter dem Bett. Musste alles abgerückt werden. ich schickte sie raus aus dem Bungalow. War […]

Weiterlesen

Ein Sommertag?

Die Sonne meinte es wirklich gut. Gute 4 Stunden hielten wir es unten aus. Die Haut hat sich auf das noch nicht eingestellt. Natürlich war der Strand so gut wie leer. Premiere: 4 Reiter von Torre dei Corsari nach Pistis unterwegs. War in den letzten 10 Jahren noch nicht vorgekommen. Konnte die Hunde gut ablenken […]

Weiterlesen

165 Tage

So lange hat es gedauert. Jetzt sind wir wieder da! Die Überfahrt verlief ruhig. Kein Seegang, der Motor der Fähre eigentlich leise. Halb sechs dann das Wecken. Nicht über den Kabinenlautsprecher, aber doch so laut um es wahrzunehmen. Hygieneabteil groß für eine Fähre. Ich konnte richtig Duschen. Gegen 7 Uhr dann runter vom Schiff. Golfo […]

Weiterlesen

Endlich Urlaub – Winter ade?

Um 08.50 ging es nun los. Wie üblich, also mit Verspätung. 50 Minuten sind keine Stunde! Der Himmel blau, die Sonne schien. Es war bitterkalt! 1 Grad. Gut, ich hatte den Tesla schon vorgewärmt. So hatten wir von der ersten Minute an 22 Grad. Der Tesla kalkuliert mit 150 Km/h auf der Autobahn den Stromverbrauch. […]

Weiterlesen

Zwischen den Welten

Die eine, die Arbeitswelt, war eigentlich gestern vorbei. Zu Ende. Sollte Pause haben. Die letzten Tage davor immer viel von der dieser Welt. Die andere, die Urlaubswelt, sollte beginnen. Sie, die kraft gebende, mit lautem Getöse, mit Jubilare. JA! Jetzt mal was ganz anderes! Anders? Nein, Sonne, Strand, Hunde, Wasser. Bekocht werden. Sich um nichts […]

Weiterlesen