30.03.24, Abstecher in den Westen D

Hier in W ist alles beim Alten. Gestern Abend vor der Abfahrt habe ich die beiden letzten Pumpen ausgeschaltet. Der Luftentfeuchter läuft und wir von freundlichen Menschen überwacht. Als ich die 3 Liter entleerte, stellte ich fest, dass Wasser sich “zurückzieht”. Also Pumpen ausgeschaltet und es wird ja heute danach geschaut. Es wird ja nun auch Zeit.

Gino muss natürlich nicht allein im Kofferraum die Fahrten sich aufhalten. Er hat inzwischen einen Sitzplatz direkt hinter mir. Er ist natürlich gesichert. Geübt haben wir die letzten Tage durch Mitnahme zum Einkauf: Gestern jetzt die erste längere Fahrt und das passt. Natürlich muss er hinein- und herausgehoben werden. Aber wenn die Tür nach oben schwingt, so kann er nicht einfach herausspringen und das ist gut so.

, markiert

Entdecke mehr von mein-tagebuch.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen