Pfingstsonntag 2019

Um 08.00 morgens zeigte das Thermometer bereits 29,3 Grad an. Es wurde (für mich hier in den letzten 10 Jahren) der heißeste Tag, an den ich mich erinnere.
Nach dem Frühstück ging es erst einmal auf eine kleine Erkundungstour. Erst zur Aquae Neapolitaneae, einer antiken Therme in der Nähe von Sardara liegend, welche aber auch heute noch genutzt wird. Unweit ein großes Spa Hotel. Richtig alles anschauen konnten wir es uns nicht. Die Bogenschützen Sardiniens lieferten sich einen Wettbewerb. Bis zu 50 Meter, so schätze ich, waren die Scheiben entfernt aufgebaut. Dazu ein Parcours, der mich mehr an das Golfen erinnerte.


So ging es weiter zur Cascata Sa Spendula. Der Wasserfall liegt in der Nähe Villacidro. Als wir ankamen waren gerade junge Alpinisten beiden Geschlechts dabei sich von oben abzuseilen. Hatte sichtlich ihre Freude. Die Anfahrt war leicht. Ein schattiger doch recht geräumiger Parkplatz willkommen. Der Weg zum Wasserfall gut. Aber man sollte doch festes Schuhwerk tragen.


Im Sabbie wieder angekommen war die Hitze nun in jeder Ecke. Zum Strand musste man durch einen Backofen. Der Grund: der vom Land wehende Wind vermochte nicht in der Senke die Luft zum Zirkulieren zu bringen. Da stand die Luft mit gut geschätzten 50 Grad. Gute 50 Meter zur Wassernähe und es wurde wieder erträglich und im Wasser sowieso.
Unser letztes Essen ein besonderes, siehe Bilder.

Er hat ausgedient, der Chuckit. Aber er hat gehalten. Konnte ihn heute nicht mehr so weit werfen, aber Bezüglich Wetter ja auch gut so. Und, wäre Bella ein Mensch, sie hätte schon längst einen neuen verlangt. Mit den Worten: “den kann man ja nicht mehr richtig im Maul tragen, da muss ich ja aufpassen mich nicht selbst zu beißen usw.” Nein, Hunde sind da anders. Sie passen auf Ihr Spielzeug auf. Egal in welchem Zustand es sich befindet. Sie denken: “Herrchen wirft und ich werde es bringen. Ich muss nur aufpassen und/oder es bewachen”. Ja, so einfach kann das sein. Bis wir zu Hause sind benötige ich nun erst einmal keinen mehr und zu Hause liegen da noch ein paar….

Bella liebte es den Chuckit mir zu bringen
, , , markiert

Entdecke mehr von mein-tagebuch.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen