24.10.2023, Sommerregentag, Shoppen in Oristano

In der Nacht wurde es windig und auch Regnerisch. Es klapperten die Holztüren, aber ich hatte in der Nacht keine Lust. Ja, der Sommersonnentag war eine Eintagsfliege. Wusste ich aber weil ja Il Meteo darauf hingewiesen hatte. Der Wind war sehr warm, der Nieselregen auch. Der fiel immer wieder mit Unterbrechungen. Landwirte werden ihre Freude gehabt haben heute.

Nach dem Frühstück beschlossen wir nun heute unseren Shopping Tag in Oristano einzulegen. Ich besorge mir nicht nur den Wein, auch Kleidung bekommt man hier erstklassige zu guten Preisen. Das Porto Nuovo rappelvoll. Erst einmal bei den Schuhen geschaut und sich das Paar, was mir zusagte, gemerkt. Jetzt zu den Hosen usw. Dagi hatte an so manches auszusetzen. Farbe, zu eng unten am Beinabschluss. Das ist halt jetzt Mode, mein Argument. Aber ich fand eine Hose zu gutem Preis, deshalb in zwei Farben. T-Shirt das gleiche, wobei einmal lang Arm und einmal kurz. Bezahlt und die Schuhe geholt. Unten im Sardegna Andenken Shop hatte ich zu meinem, im letzten Jahr gekauften Pullover, jetzt eine Sporthose, in Bermuda Länge, gesehen. Damals nur in Lang und ja, unten, mit engem Abschluss. Die kam jetzt noch hinzu.

Nach einem Eis weiter. Mit den Hunden bei Cabras eine Runde gedreht. Auf der Rückfahrt wollte ich noch im Vestis Geschäft am Supercharger vorbeischauen. Das Schöne am E-Mobil, man muss nicht warten bis Leergefahren und nicht Laden, bis er vollgeladen ist. Also kurz mal angeschlossen und tatsächlich, eine Jacke für die Arbeit im Winter erstanden. Ich denke, bis auf die Unterwäsche jedoch komplett neu Eingekleidet. Für gutes Geld, nicht wenig, aber auch nicht viel.

In Pistis angekommen, Rummikub gespielt. Dabei ein Käffchen und Kekse. Der Tag war gut.

, , , , markiert